Profitieren Sie vom niedrigsten Preis ab 1 Stück! Mehr kaufen, mehr sparen!

Projekt: Ladepumpe der Warmwasser Solaranlage auf PV Strom umstellen. Inselbetrieb 12V

Projekt: Ladepumpe der Warmwasser Solaranlage auf PV Strom umstellen. Inselbetrieb 12V

, Von PQ DE, 2 min Lesezeit

Mein Ziel war es, die Ladepumpe der Warmwasser Solaranlage komplett auf Solar Strom umzustellen. Nachdem ja klar ist, wenn warmes Wasser über die Solaranlage erzeugt wir, muss auch genügend Strom für eine Umlaufpumpe erzeugt werden können.

Ich habe mir zu testen 3 Stück 90W PV Module an einen MPPT Regler angeschlossen und die gewonnene Energie in eine Power Queen 12,8V LiFeP04 100Ah Batterie gespeichert. Über einen 600W Wechselrichter wird dann die Ladepumpe mit einer Leistung von ca.100W mit Energie (230V AC) versorgt.
Jedoch sollte bei Stillstand der Anlage kein unnötiger Strom aus der Batterie entnommen werden. Daher wird der Wechselrichter, der von meiner Frei Programmierbaren Heizungssteuerung eingeschaltet wird, über zwei zusätzliche Relais, gesteuert. Zuerst wird der Wechselrichter auf die Batterie geschaltet und dann mit dem zweiten Relais (Anzugs verzögert) der Wechselrichter eingeschalten.

Sollte die Batterie trotz allem mal leer sein, wird die Pumpe weiterhin über ein zusätzliche Relais Steuerung mit Netzstrom betrieben.

Als Zusatzaufgabe habe ich meinen Heizungsverteiler so umgebaut, das bei einen Stromausfall auch der Wechselrichter automatisch eingeschalten wird, und so kann auch der Heizungsregler weiterhin seine Arbeit machen. Durch eine kleine USV Anlage wird zwischen den Umschaltungen vom Netz und Notstrom der Heizungsregler sowie andere angeschlossene Geräte mit Strom versorgt.

Da man ja beim umschalten zwischen den zwei Spannungen (Netz und Notstromversorgung vom Wechselrichter) einige Sekunden Pause machen muss, damit die zwei Spannungen nicht zusammen kommen.

Eine weitere Aufgabe kann dann logischerweise noch dazu. Ich musste meine Anlage in wichtige und unwichtige Verbraucher einstufen. Den bei Netzausfall sollte ja nur die Solarladepumpe sowie das dazugehörige Weichenventil (umschalten zwischen Boiler und Pufferspeicher laden) in Betrieb bleiben, um die Batterie nicht unnötig zu belasten. Die anderen Pumpen, die für die Beheizung des Wintergartens vorhanden sind, müssen ja bei einem Stromausfall nicht funktionieren.  Nach  einige Zeit an Kopfarbeit und mit einem guten Schaltplan, konnte ich dann auch das zufriedenstellend erledigen. Über einen Steckverteiler werden die wichtigen und unwichtigen Geräte mit Spannung versorgt.

Auch wäre es möglich, sollte der Wechselrichter der 12V Anlage defekt sein, sofort auf einen zweitens System umzuschalten. Aber nur über Handbetrieb. Da ich noch eine 24V PV Anlage mit einer 25,6V LiFeP04 Batterie vom Power Queen habe. Die natürlich auch andere Geräte und Pumpen mit Solarstrom versorgt.

So kann ich jetzt schon sagen, das ich einige Zeit ohne Netzstrom über die Runden komme. Natürlich wird die PV Anlage noch erweitert und auch eine zweite (Super) Batterie von Power Queen wird noch angeschafft.

(c) 2022 VoWa Jän.023

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Blog posts

  • Kann ich einen Batterie Backup ohne Solarpaneele verwenden?

    , Von Sally Zhuang Kann ich einen Batterie Backup ohne Solarpaneele verwenden?

    Lesen Sie mehr 

  • [Vollständige Anleitung] Trolling-Motor-Batteriesystem: 12V, 24V oder 36V?

    , Von Sally Zhuang [Vollständige Anleitung] Trolling-Motor-Batteriesystem: 12V, 24V oder 36V?

    Lesen Sie mehr 

  • [Vollständige Anleitung] Was sind die verschiedenen Arten von Schiffsbatterien?

    , Von Sally Zhuang [Vollständige Anleitung] Was sind die verschiedenen Arten von Schiffsbatterien?

    Lesen Sie mehr 

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen

Congratulations